Sie sind hier : Home » Wir über uns

Wir über uns

Hohenacker

Altes Bild von Hohenacker

Die Idee zu einem Gewerbeverein ist wahrscheinlich so alt wie die verschiedenen Gewerbe selbst. Auch in Hohenacker wurde ein Gewerbeverein vor dem zweiten Weltkrieg gegründet, der sich in den Kriegswirren wieder zerschlagen hat. Belegbar ist eine Neugründung im Jahre 1952. Im Laufe der Zeit gesellten sich immer mehr Mitglieder hinzu, vor allem in den Siebziger Jahren, die auch bis heute aktiv mit dabei sind.

Wir treffen uns in regelmäßigen Abständen, organisieren Veranstaltungen und sind eine nette Gemeinschaft, die sich über neue Gesichter immer freut.

Schauen Sie doch mal unter "Kontakt" nach. Dort werden Sie alle Informationen finden, die Sie brauchen, um uns kennenzulernen.
Wir freuen uns auf Sie.

Maibaum Hohenacker


Unser Maibaumfest findet statt jedes Jahr am 30.04.

Schon zur Tradition geworden ist unser Maibaumfest, das immer am dreißigsten April vor und um das Rathaus stattfindet und von der Einwohnerschaft sehr gut angenommen wird.

Pünktlich um 18.00 Uhr stellen dann die "kräftigsten" Mithelfer den festlich geschmückten Maibaum mit vereinten Kräften unter großem Applaus vor dem Rathaus auf.

Ein vielfältiges Angebot an Speisen und Getränken, gepaart mit guter Unterhaltung, rundet einen gelungenen Abend ab. Einfach nette Leute treffen und gemütlich plaudern....

Sie kommen doch auch?


Neustadt

Die Gemeinde Neustadt wurde vor über 700 Jahren gegründet und wurde im Zuge der Gemeindereform Im Jahre 1975 eine Ortschaft der Stadt Waiblingen. Neustadt hat aktuell etwa 5.670 Einwohner und bildet gemeinsam mit Hohenacker die S-Bahn-Station Neustadt-Hohenacker. Vor allem die Gewerbegebiete sind vom S-Bahn-Halt sehr gut zu Fuß erreichbar.

Der alte Ortskern liegt gut sichtbar oberhalb der Rems. Bis in die 60-er Jahre hatte Neustadt eher einen dörflichen Charakter mit Weinbau, Landwirtschaft, Handwerk und Kleingewerbe.

Wie in vielen anderen Ortschaften ist die Bevölkerungszahl seit den 60´ern kontinuierlich gestiegen, Gewerbeansiedlungen und Erschließung von neuen Gewerbegebieten waren die Folge.






Das Neustädter Viadukt für die Murrbahn ist ein Zeugnis hoher Ingenieurkunst.

Bekanntester Vertreter für Neustadt ist die Firma Stihl Motorsägen; der Stammsitz der Firma Stihl mit den Werken I und II befindet sich in Neustadt, einige mittelständische und eine Vielzahl kleinerer Unternehmen bestimmen die wirtschaftliche Leistungskraft.

Ein gutes schulisches Bildungsangebot rundet das Bild ab. Für die örtlichen Betriebe ist die hiesige Friedensschule eine gute Grundlage für ein hohes Ausbildungsniveau.

Eine Vielzahl an Vereinen und Organisationen ermöglicht vielfältiges Engagement innerhalb der Gemeinde.